Skip to content

Kurse und Workshops

Mann setzt zum schreiben an auf einer Wand mit Post its

Gesundheitsbezogene Selbsthilfe, Stabilisierung des eigenen Befindens, Bewältigung von Ängsten, Änderung des Lebensstils, Hilfe im Alltag – Das alles sind wichtige Themen für Herzpatienten, aus denen der Verein ein Programm zusammengestellt hat. Derzeit finden die meisten Angebote coronabedingt leider nicht oder online statt; weitere Online-Angebote sind in Planung.

Aktuelle Angebote

Für Angehörige: Beziehungsstressoren lösen

Inhalt:

In Rollenspielen können Angehörige Strategien üben, um ambivalente Gefühle, Kränkungen oder ein überschießendes Sorgenkonzept zu bewältigen. Es kommen erprobte Bewältigungsstrategien zum Einsatz, die die Resilienz stärken. Die Teilnehmer*innen lernen, frei und ohne Gewissenskonflikte ihre Geschichte zu erzählen und in Gesprächen und Übungen die Verhaltensmuster zu erkennen, die ihre Beziehung prägen und das Verhalten dirigieren. Anschließend werden auf einem Outdoor-Parcours Spannungen gelöst: Auf einer Seilbrücke über eine Schlucht gehen und die gemeinsame Bewältigung von Herausforderungen geben Zuversicht, Probleme zu lösen, wenn sie aktiv angegangen werden.

Wenn Sie Interesse an dem Seminar haben, melden Sie sich gerne bei Helmut Bundschuh.

"Das Herz lügt nicht" – Biografiearbeit und Resilienz

Inhalt:

Psychokardiologen gehen davon aus, dass Herzerkrankungen das Ergebnis eines lebenslangen Prozesses sind, der neben genetischen Gründen auf ungünstige Verhaltensweisen und Lebensstil zurückzuführen ist. In Impulsvorträgen werden diese Zusammenhänge skizziert. Übungen in Kleingruppen und Erfahrungsaustausch im Plenum werfen einen Spot auf die eigene Resilienz, das Stressmanagement und ungünstige Verhaltensmuster. Entspannungsübungen und Achtsamkeitstraining tragen dazu bei, dass Herzpatienten ihre Gesundheit positiv beeinflussen können.

Wenn Sie Interesse an dem Seminar haben, melden Sie sich gerne bei Helmut Bundschuh.

Ausbildung zum Gruppenleiter für Selbsthilfe-Gruppen

Inhalt: In Zusammenarbeit mit dem ARVC Selbsthilfe e.V. bilden wir Gruppenleiter für Selbsthilfegruppen aus. Themen der Module sind der Aufbau und die Organisation von Selbsthilfegruppen, Gesprächs-führung, Psychokardiologie.

Weitere Informationen: Seite Aus- und Fortbildung

Rückblick: "Dem Herz-Schmerz Raum geben" - Trauerarbeit für Herzpatient*innen"

Inhalt: Dr. Ursula Saekel ist ausgebildete Sterbe- und Trauerbegleiterin sowie Trauma-Therapeutin. In dem Workshop-Wochenende „Dem Herz- Schmerz Raum geben“ wurde eine gemeinsame Lösungsarbeit für eine Gruppe von 6 bis 10 Personen angeboten. Ein alter oder aktueller Konflikt wurde in einem geschützten Rahmen betrachtet und in einen heilsamen Prozess gebracht.

Fortbildungsinhalte:

  1. Biografischen Ereignissen auf die Spur kommen
  2. Auflösung traumatischer Ereignisse
  3. Schutz und Stabilisierung
  4. Selbstmitgefühl

Rückblick: "Das Herz lügt nicht" – Biografiearbeit und Resilienz

Inhalt: Seminar mit Impulsen und Perspektiven zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung bei Stress und belastetem Herzen.

Das Seminar wendet sich an Menschen, die durch steigende Belastungen im privaten und beruflichen Leben gefordert sind, für die Stress ein gesundheitliches Risiko darstellt, möglicherweise an den Folgen des stetigen Stress chronisch erkrankt sind, sich vor den Folgen von zu großer Stressbelastung schützen, einem Burnout vorbeugen wollen.

 

Rückblick:
Medikationsanalyse mit Isabel Waltering

Inhalt: Passen die Medikamente, die ich einnehme, eigentlich zusammen? Welche Wechselwirkungen können sich ergeben? Auf was muss ich achten? Das sind Fragen, die Isabel Waltering in ihrem Vortrag beleuchtet. Sie ist Co-Autorin von Büchern wie „Geriatrische Pharmazie“ oder „Angewandte Pharmakotherapie“. Der interessante, aufschlussreiche Vortrag steht für Vereinsmitglieder im Mitgliederbereich als Aufzeichnung zur Verfügung.

Regelmäßige Angebote

Herz-Qigong

[derzeit finden wegen Corona keine Termine statt]

Inhalt: Alois Neudorfer hat fünf Jahre in China gelebt und dort originale Qigong Techniken erlernt, die er in diesem Kurs speziell auf die Bedürfnisse von Herzpatienten abstimmt.

Anmeldung und Infos:
Mobil: 01522 1800748

Portrait von einem Mann
Alois Neudorfer

Schreib-Café

[derzeit finden wegen Corona keine Termine statt]

Inhalt: Das Aufschreiben von Erinnerungen und Erfahrungen kann Ihnen helfen, Klarheit über bestimmte Handlungsmuster zu bekommen, die vielleicht immer wiederkehren und zu Verwicklungen führen. Sie können Ihre Texte im vertraulichen Rahmen der Gruppe vorstellen und so vielleicht im Austausch Lösungsansätze für sich finden oder einfach durch das Schreiben Entlastung empfinden.

Anmeldung und Infos:
Mobil: 01522 1800748

Petra Kammerer blickt in die Kamera
Petra Kammerer

Kreativ-Gruppe

[derzeit finden wegen Corona keine Termine statt]

Inhalt: Freies Malen nach HERZENS-LUST: Wählt Eure Farben und lasst Euch im kreativen Miteinander inspirieren. Ich begleite Euch im Malprozess – gerne mit individuellen Anregungen. Anfänger/innen und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.

Anmeldung:
Per Mail: kunst@ada-kocaer.de,
Mobil: 0162-262 57 64

Weitere Informationen: Mehr über Ada Kocaer auf ihrer Website.

Ein rotes Herz, dass mit einem Pinsel gemalt wurde
Kreativgruppe